Wirtschaftskriminalität

Aufklärung und Abwehr betriebsinterner oder betriebsexterner Wirtschaftskriminalität  – Betriebskriminalität

Die Änderungen an das Anforderungsprofil einer Detektei in den vergangenen 10 Jahren sind unter anderem auch darauf zurück zu führen, dass Wirtschaftskriminalität bzw. Betriebskriminalität in zunehmenden Maße die Wirtschaftlichkeit und damit die Existenz von Unternehmen bedroht. Der Bedarf an kompetenter Beratung im Vorfeld von Ermittlungs- und Untersuchungsmaßnahmen durch eine Wirtschaftsdetektei ist aufgrund der vielfältigen Erscheinungsformen der Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität gestiegen.

Untersuchungen in Bezug auf die Tätergruppen und die Arbeit unserer Wirtschaftsdetektei zeigen, dass diese nicht selten aus dem eigenem Unternehmen stammen und in allen Leitungsebenen bis hin zum einfachen Angestellten oder Arbeiter zu finden sind. Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität begangen im Zusammenspiel von betriebsinternen und externen Tätern offenbaren oftmals die Existenz einer hohen kriminellen Energie, verbunden mit dem Verfall gesellschaftlicher Wertvorstellungen bei den Akteuren. Gestiegener Leistungsdruck, das Fehlen von wirksamen Kontrollsystemen oder die mangelnde Identifikation der Angestellten mit dem Unternehmen, sind oftmals begünstigende Bedingungen für Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität. Das rechtfertigt aber keinesfalls die von ihnen begangenen kriminellen Handlungen. Im Ergebnis der Beauftragung unserer Wirtschaftsdetektei mit Ermittlungen zu festgestellten Eigentumsdelikten wie Diebstahl, Unterschlagung und Betrug wurde deutlich, dass die damit verbunden Schutzgüter des Unternehmens in den vorhandenen Sicherheitskonzeptionen nur unzureichend oder gar nicht bezeichnet und dokumentiert sind. Die tatsächlichen Vermögenswerte eines Unternehmens werden nach Kenntnis unserer Wirtschaftsdetektei oftmals auf die materiellen und immateriellen Wirtschaftsgüter begrenzt. Geschäftsleitung, Management, Mitarbeiter, Know How, Image und Kundenbindung sollten ebenfalls zu den zu schützenden Unternehmensgütern gehören.

Detektei Berlin – Kontaktaufnahme :

Sie erreichen uns unter  030  – 982 46 33

Prävention zur vorbeugenden Verhinderung von Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität, Schadensermittlung und Schadensabwehr sollten bei Beratungen zu diesen Sachthemen immer eine Einheit bilden und gleichwertig behandelt werden.

 Beispiele für Angriffsfelder und Angriffsformen im Rahmen der Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität die Gegenstand von Ermittlungen der Wirtschaftdsetektei waren:

1. Straftaten gegen das Unternehmenseigentum

–      Einbruch und Einbruch-Diebstahlhandlungen

–      Sachbeschädigung

–      Informationsdiebstahl

–      Brandstiftung

2. Straftaten gegen das Vermögen des Unternehmens

–      Spesenbetrug

–      Abrechnungsbetrug

–      Veruntreuung von Firmengeldern

–      Krankfeiern, Arbeitszeitdiebstahl

–      Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen

–      Gebrauchs-, Geschmackmuster, Patent-, Warenzeichen und Markenverletzungen

3. Taten zur Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit eines Unternehmens

–      Vertrauensmissbrauch

–      Mobbing

–      Diffamierung eines Unternehmens

–      Anonyme Schreiben

–      Insidergeschäfte zu Lasten des Unternehmens

–      Lauschangriff auf zu schützende Informationen

 Die Erfahrung unserer Wirtschaftsdetektei bei der Bearbeitung der genannten Problemfelder zeigt, dass verdrängen, bagatellisieren oder bewusstes tolerieren eines vorliegenden Schadensverdachts im Bereich der Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität nicht selten zu großem Schaden für das betroffene Unternehmen führt. Selbsthilfe im Unternehmen ist zu befürworten, aber nur dann, wenn dadurch die Identifizierung des Täters, eventueller Hintermänner und die Möglichkeit  der Schadensregulierung nicht beeinträchtigt oder aufgrund von Fehleinschätzungen und Fehlhandlungen unmöglich wird.

Als qualifizierte Wirtschaftsdetektei stehen wir Ihnen bei der Aufklärung von Straftaten und Handlungen im Bereich der Betriebskriminalität / Wirtschaftskriminalität beratend und operativ zur Seite.

Kontakt:  Tel. 030  – 982 46 33 , Email: info@detektive-berlin.eu