Abhörschutzequipment

Abgeschirmter Transport- und Aufbewahrungskoffer für Mobilfunkgeräte / Smartphone

Die Erwägung zur Anfertigung eines geschirmten Behältnisses zwecks Deponierung von Mobilfunktelefonen im Verlauf geheimer Absprachen oder Konferenzen beruht auf einem im Julei 2011 veröffentlichten Bericht, wonach Unternehmen sich mittels Metall – Behältnissen vor Wirtschaftsspionage via Smartphone schützen. Handys und Smartphone werden bei vertraulichen Beratungen in Metallbüchsen verbannt.

Die Grundüberlegung beruhte auf der These, das kriminelle Wirtschaftsspione oder Geheimdienste manipulierte Mobilfunktelefone für Lauschangriffe nutzen können. Abwehrspezialisten sprechen in solchen Fällen von „eingefrorenen Mobilfunktelefonen“, die den Eindruck erwecken, dass jene abgeschaltet sind. Nur der Korrektheit halber, stromlose Funktelefone, also stromlose Geräte, können aus der Ferne keinesfalls angeschaltet werden.

Nach gründlichen Recherchen zu geeigneten Schirmungsmaterial, der Abwicklung von Messreihen und der Suche nach einer Firma für die Herstellung des abgeschirmten Koffers entstand das nachfolgend gezeigte Modellbeispiel.

abgeschirmter Koffer           geschirmter Koffer

Detektei Berlin – Kontaktaufnahme :

Sie erreichen uns unter  030  – 52108203

koffer-mit-display           koffer-zu

Zu den Eigenschaften des verwendeten Materials existiert ein Gutachten der Universität der Bundeswehr München, HF-, Mikrowellentechnik und Radartechnik vor.

Zitat aus dem Gutachten:

„Durch die Messung wurde festgestellt, dass das hochleitfähige Schirmungsgrundmaterial sowohl für magnetische Felder im KHz- und im gemessenen MHz- Frequenzbereich sehr gute bis hervorragende Schirmungsdämpfwerte aufweist. Die Abschirmung elektromagnetischer Wellen mit Werten zwischen 65dB und über 70dB ist im oberen MHz-Bereich und im gemessenen GHz-Bereich als ausgezeichnet bis überragend zu bezeichnen.“

Sicherheitsüberlegungen in Verbindung mit dem Einsatz des Behältnisses,Transportkoffers:

  • Die zur Verwahrung abgegebenen Handys / Smartphone werden sachgerecht,professionell gelagert und verbleiben in Sichtweite der Eigentümer, da der Koffer verschlossen im Raum verbleiben kann.
  •  Befinden sich in Unkenntnis getürkte Mobilfunktelefone dabei, wird deren Schnittstelle zu Außenwelt unterbrochen und somit ein Informationsabfluss verhindert.
  • Der Verschluss der Smartphone in dem geschirmten Koffer verhindert einen womöglich in voller Absicht herbeigeführten Informationsdiebstahl während vertraulicher Absprachen, Verhandlungen oder Beratungen.
  • Für den Besitzer bzw. Nutzer unverzichtbare laufende Anwendungen auf seinem Smartphone (Apps) werden in keiner Weise unterbrochen und bei wiederhergestellter Verbindung umgehend aktualisiert.
  • Da die Smartphone nicht abgeschaltet werden müssen, erübrigt sich die Neueingabe der PIN.
  • Hardwaremanipulationen wie z.B. der Einbau eines Minisenders (Überwachungsgerät) in das Mobilfunktelefon/Smartphone sind durch die Abschirmung des Koffers unwirksam.

Der Transport- und Aufbewahrungskoffer wird einzeln auf Kundenwunsch gefertigt.

Für weitere Fragen zu diesem Produkt, zum Thema Lauschabwehr und Informationsschutz stehen wir Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügung.

Kontakt:  Tel. 030  – 52108203 

Email: info@detektive-berlin.eu